Phyllostachys vivax ‚Aureocaulis‘

Goldener Bambus, Zauberbambus (China)

Dieser majestätische und sehr schnellwüchsige Riesenbambus bildet bis 6 cm dicke und 5-10 m hohe leuchtend gelbe Halme mit unregelmäßigen grünen Streifen. Im Kontrast dazu beeindruckt der Zauberbambus durch sein dichtes, großes, tiefgrünes Laub. An einem sonnigen Standort mit frischem, durchlässigen und nährstoffreichen Boden zeigt er eine gute Winterhärte und wird zu einem spektakulären goldenen Bambushain. (Bambus des Jahres 2004)

Typ

Riesenbambus

Habitus

5 bis 12m, dickichtartige Horste, zunächst aufrecht, dann elegant übergeneigt, starke Ausläufer, sehr schnellwüchsig

Halm

Ø 6-8 cm, leuchtend gelb bis ocker, unregelmäßige grüne Streifen, rillig

Blatt

immergrün, mittelgroß, glänzend hell bis frischgrün

Wurzel

weitreichende Rhizombildung, zahlreiche Schösslinge, Rhizomsperre

Standort

vollsonnig, geschützt

Boden

frisch bis feucht, durchlässig, nährstoffreich

Härtegrad

Zone 7a (- 17,7 bis – 15) -18° bis -22°

Hinweise

faszinierende goldene Bambushaine, Sprossen essbar

Kategorie: