Phyllostachys vivax ‚Huangwenzhu‘

Gelber Furchen-Bambus (China)

Dieser seltene und sehr schnellwüchsige Riesenbambus bildet bis 6 cm dicke und 5-10 m hohe glänzend grüne Halme mit unregelmäßigen gelben Streifen. Das mittelgroße Laub ist ganzjährig glänzend hell und frischgrün. An einem sonnigen Standort mit frischem, durchlässigen und nährstoffreichen Boden zeigt er eine gute Winterhärte und wird zu einem majestätischen Bambushain. Im Container entwickelt er sich nicht so üppig wie im Freiland.

Typ

Riesenbambus

Habitus

6 bis 10m, ausgedehnte dickichtartige Horste, aufrecht, Spitze überhängend, starke Ausläufer, sehr schnellwüchsig, vollaubig

Halm

Ø 6-8 cm, glänzend grün, unregelmäßige gelbe Streifen, rillig

Blatt

immergrün, mittelgroß, glänzendhell bis frischgrün

Wurzel

weitreichende Rhizombildung, zahlreiche Schösslinge, Rhizomsperre empfehlenswert

Standort

vollsonnig, geschützt

Boden

frisch bis feucht, durchlässigen, nährstoffreich

Härtegrad

Zone 6b (- 20,5 bis – 17,8), -18° bis -22°

Hinweise

Sprossen essbar

Kategorie: