Betula alleghaniensis

Gelb-Birke (Nordamerika)

Die mittelgroße, schnellwachsende Gelb-Birke trägt Ihren Namen aufgrund der gelblich-bronzefarbenen Rinde, die sich in feinen horizontalen Streifen abrollt und dem Baum ein markantes Aussehen verleiht. Die schmale, spitze Krone wird mit zunehmendem Alter breiter. Die Blätter treiben recht spät frischgrün aus und färben sich im Herbst goldgelb. Die Gelb-Birke gilt als extrem winterhart und gedeiht besonders gut auf feuchten Böden.

Habitus

mittelgroßer Baum, schmal pyramidenförmige Krone, halboffen, später breiter bis rund, schnellwachsend

Blatt

eiförmig bis oval, frischgrün, 10 cm lang, goldgelbe Herbstfärbung

Blüte

unscheinbar

Frucht

unscheinbar

Wurzel

Flachwurzler

Standort

sonnig

Boden

geringe Bodenanforderungen, verträgt gut feuchte Böden

Härtegrad

Zone 3 (-40,0 bis -34,5 °C)

Artikelnummer: 01 2060 Kategorien: , ,